Willkommen bei AnthroMed -
dem Netzwerk der Anthroposophischen Medizin

Integrative Medizin für den Menschen - dafür steht AnthroMed, das internationale Netzwerk einer qualitätsgesicherten Anthroposophischen Medizin. Auf diesen Seiten bieten wir Ihnen eine Übersicht über die Institutionen, die sich bei AnthroMed zusammengeschlossen haben, und ihre Angebote.

Buchtipp

Besser leben lernen
von Eckhard Roediger
Verlag Urachhaus

Wenn Wissen Macht ist, warum macht uns dann das Wissen über unsere Bedürfnisse und Wünsche nicht glücklich? Eckhard Roediger, Arzt und Therapeut, geht in seinem von konkreten Übungen begleiteten Buch dieser Frage nach und kommt zu der verblüffend einfachen Antwort: Glück fällt uns nicht zu und hängt auch nur wenig von den äußeren Umständen ab. Glück kann und muss erarbeitet bzw. geübt werden.
Direkt bestellen beim Verlag Freies Geistesleben

Sonderausgabe von Medizin individuell Zeitschrift für Anthroposophische Medizin für ein modernes Gesundheitswesen

Die Ausgabe Nr. 58/59 beschäftigt sich mit dem Thema: Quo vadis, Gesundheitswesen? Anthroposophische Kliniken Qualität im Interesse der Patienten! Extra: Das Magazin beinhaltet die Gesamtübersicht aller Anthroposophischen Kliniken in Europa.

Eine vollständige Leseprobe zum Download erhalten Sie hier auf Ihrer AnthroMed-Homepage.


medizin individuell wird herausgegeben von den drei großen anthroposophischen Akutkliniken in Deutschland (Herdecke, Havelhöhe/Berlin und Filderklinik/Stuttgart). Die Zeitschrift erscheint viermal jährlich und widmet sich in jedem Heft einem anderen Schwerpunktthema. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von medizin individuell.

Buchtipp

Das Kinder-Gesundheitsbuch
von Dr. med. Jan Vagedes und Georg Soldner
Verlag Gräfe und Unzer

Deutschlands bekannteste Kinderärzte mit anthroposophischem Ansatz vereinen in diesem Standardwerk einzigartig die Erkenntnisse der modernen Medizin und ganzheitlicher Kinderheilkunde. Dieses große Handbuch bietet umfassende und seriöse Hilfe bei der Vorbeugung und Behandlung aller wichtigen Kinderkrankheiten vom Säuglingsalter bis zur Pubertät.
Direkt bestellen bei Gräfe und Unzer

Anthroposophische Einrichtungen in Europa

In dieser Sonderausgabe von medizin individuell werden die anthroposophischen Einrichtungen in Europa vorgestellt. Ob Akutkliniken mit einem regionalen Versorgungsauftrag, Fach- oder Rehakliniken, ob in Deutschland, England, Italien, Schweden oder der Schweiz sie verstehen sich als therapeutische Gemeinschaften, die den kranken Menschen dabei unterstützen wollen, in der akuten Krise oder der Rekonvaleszenz neben Gesundheit auch neue Qualitäten für die individuelle Biografie zu gewinnen. Anthroposophische Kliniken nehmen erfolgreich an den allgemeinen Qualitätsprüfungen für Krankenhäuser teil und machen die Maßstäbe transparent, die sie an eine gute Qualität anlegen. Deshalb haben sie zusätzlich das Anthro-Med-Kliniknetzwerk als Qualitäts-Netzwerk begründet. Dabei geht es um die besondere Qualität als anthroposophisches Krankenhaus. Leseprobe


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von medizin individuell.